Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata



Protokoll der AStA-Sitzung vom



Beginn

17:41

Ende

19:03 


Autor



Sitzungsleitung



I. Anwesenheit und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Der AStA ist mit 8 von 9 Mitgliedern beschlussfähig.


II. Genehmigung der Protokolle

AStA-2018-01-09

Der AStA beschließt das Protokoll vom 24.01.2018 mit den genannten Änderungen.

[9/0/0]


III. Wochenziele

IV. Berichte

WerBericht
Sabina Klüpfel

Hat mit Frau Redweik gesprochen, zwecks den Satzungen und Ordnungen.

Hat sich in der letzten Woche mit dem Mobilen Beratungsteam gegen Rassismus zusammengesetzt und es wird ein weiteres treffen im Februar geben.
Hat sich Gedanken zwecks dem AStA Wochenende gemacht. Hat die Rechtsanwälte erneut angesprochen zwecks einem Portrait.
Wird die Konzession für den AStA Beantragen. Hatte ein Gespräch zwecks Hochschultagen gehabt
Kümmert sich aktuell um das Café Chaos, Hochschultageplanung , Gespräch mit Elisabeth, Fachschaftskonferenz
Erstellt den neuen Webauftritt des AStA.
Fachschaftskonferenz, Bibliothekskommission, Vorstandstätigkeit, Verwaltungsarbeit
Jonas aus dem FSR OESchaut sich den AStA an.
Verlässt den AStA zum Ende März. Ist ebenfalls in der Prüfungsphase ausgelastet
AdrianInteressiert sich für den AStA und möchte sich diesen ansehen.
Hat sich zwecks dem AStA Wochenende gekümmert bezüglich der Unterkunft.
Hochschultage, Vodafon, Bankordner
FSK, Arbeitskreis DJ Hochschultage,
Bankordner
LarsInteressiert sich für den AStA und insbesondere für das Finanzreferat
Kulturleitfaden, Confluence, Wild im Wald Konzert

V. Festlegung der endgültigen Tagesordnung

EintragWerNotizen
AStA-Wochenende
AufwandsentschädigungspflichtenVeronika Amrhein
Sommersemester PartyStefan Rascher
Verschiedenes

TOP 1: AStA Wochenende

Philipp Winzker hat mit der Unterkunft in Bad Nauheim gesprochen. Diese haben den Vertrag an einen Namensvetter in Fulda geschickt. Es wird sich darum gekümmert, dass der Vertrag zu uns kommt.

Franz Adamus merkt an dass nur maximal 2 Personen mit Autofahren kann und abgerechnet werden.

Nicolas Weyel fragt ob wir heute schon unsere Ziele und Aufgaben für das AStA Wochenende besprechen können. Dies wird jedoch verneint und soll nächste Woche besprochen werden. Vereinzelt haben sich einige ReferentenInnen schon Gedanken gemacht.

Sabine Klüpfel möchte die Finanzordnung und andere Ordnungen besprechen.

Dominik Becker möchte sich mit jedem Referat zusammensetzen und die Beschreibungen überarbeiten.



TOP 2: Aufwandsentschädigungspflichten

Nicolas Weyel Es gibt eine neue Aufwandsentschädigungsordnung. Die AWE für AStA-Referenten wurder erhöht, daher haben sie aber haben auch mehr Pflichten.

  1. 2/3 der AStA Sitzungen sollen von den AStA Mitgliedern wahrgenommen werden.
  2. Feste Bürozeiten (2 Stunden) in der Vorlesungszeit für die Referate sind Verpflichtend. Der Vorstand kann nach Vereinbarungen seine Bürozeiten vereinbaren, da der Vorstand eine große Zahl anderer Termine wahrnimmt.

    Viktoria Stubbe merkt an, dass sie Aufgrund eines Nebenjobs nicht wirklich feste Zeiten hat für das gesamte Semesters. Sondern das sie maximal für 3-4 Wochen im Voraus planen kann.
    Franz Adamus schlägt vor einen Kalender über die EDV erstellen zu lassen. In dem Referate Ihre Bürozeiten individuell eintragen können. Dieser soll öffentlich auf der Website eingebunden werden.


TOP 3: SoSe Party

Stefan Rascher schlägt vor die Halle 8 Party im Sommersemester eventuell gemeinsam mit Wirtschaft zu veranstalten.

Nicolas Weyel schlägt vor, nicht nur Wirtschaft zu Fragen 

Einstimmiges Stimmungsbild für eine Gremienparty.


"Der AStA beschließt, am 19.04.2018 einen Halle 8 Party, in eventueller Kooperation mit allen Fachschaftsräten welche mitmachten wollen, durchzuführen."   9/0/0


Verantwortlich für die Halle 8 Party im SoSe sind Stefan Neumann und Philipp Winzker.

Julia Pausch macht die Kasse

Felix Schmid macht Biertheke

Cocktailtheke fehlt noch.

Gardarobe fehlt noch.


TOP Verschiedenes:

Viktoria Stubbe merkt an, dass noch keiner Anmerkungen im Leitfaden zur Öffentlichkeitsarbeit gemacht hat.

VI. Aufgaben

  •  

Die nächste Sitzung findet statt am 07.02.2018 um 17:30 im Gebäude 34 (LS) 5. Stock.

Sitzungsleitung übernimmt Philipp Winzker

Protokoll verfasst Aisosa Erhahon