Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata




Protokoll der AStA-Sitzung vom



Beginn

17:33

Ende

18:54


Autor

Carolin Mann



Sitzungsleitung

Viktoria Stubbe



I. Anwesenheit und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Der AStA ist mit 5 von 7 Mitgliedern beschlussfähig.


II. Genehmigung der Protokolle

AStA-2021-10-20

Der AStA beschließt das Protokoll vom 20.10.2021 mit den genannten Änderungen.

[5/0/0]

AStA-2021-10-27

Der AStA beschließt das Protokoll vom 27.10.2021 mit den genannten Änderungen.

[5/0/0]


IV. Berichte

WerBericht
  • an KLS Sitzung teilgenommen
  • Vorstellungsgespräch für Verwaltungskraft
  • Anfragen aus der Studierendenschaft beantwortet
  • Vorstandsgespräche
  • mit ehemaligen Geschäftsführer des Cafe Chaos gesprochen und um Angelegenheiten des Cafe Chaos gekümmert
  • an KLS Sitzung teilgenommen
  • Vorstellungsgespräch für Verwaltungskraft
  • Vorstandsgespräche
  • an Jubiliäumsfeier in Wiesbaden teilgenommen und mit Hochschulpräsidium bzgl. Cafe Chaos gesprochen
  • Leihfahrradsystem:
    • Angebote von Next Bike liegen schon länger vor
    • Gespräche mit Next Bike
    • Angebote müssen vergleichbar gemacht werden, da Kosten momentan nicht vergleichbar sind
    • Termin mit Hochschulverwaltung steht noch aus bzgl. finanzieller Beteiligung der Hochschule
    • Gespräch mit Verkehrsreferenten Uni Marburg und HS RheinMain
Hannah Husslein
  • zwei weitere Hochschulen mit Campusgärten angeschrieben
  • Campusgärten Orga
  • Kontakt innerhalb des Campusgärten Teams
  • Idee Veranstaltungsreihe zu mentaler Gesundheit
  • Recherche zu Projekten an anderen Hochschulen zu dem Thema mentale Gesundheit
  • Kontakt mit Hochschulsport bzgl. Kooperation in dieser Veranstaltungsreihe
  • Präsentation für Campusgarten angefangen für anstehendes Gespräch mit Klimaschutzbeauftragten der Hochschule

Carolin Mann
  • Novemberausgabe der AStA Eule fertiggestellt und zur Veröffentlichung verschickt
  • Kontakt mit Referentin bzgl. Details Finanzbasics Seminar
  • an Social Media Werbung für Finanzbasics Seminar gearbeitet
  • Kontakt mit fzs bzgl. Finanzbasics Seminar
  • Teilnahme an der 2. Sitzung des fzs Ausschusses der Student*innenschaften
Gast 1
  • Interesse am EDV Referat, wird für Webseite und Mediawiki zuständig sein
  • Zugangsdaten für Projektverwaltung von Cafe Chaos bekommen
  • Zugangsdaten für AStA Webseite bekommen, eigener Account
  • Cafe Chaos Webseite überarbeitet, Impressum aktualisiert und dass Cafe Chaos momentan geschlossen ist
Gast 2
  • Interesse an AStA Arbeit, was die Hochschule und den AStA so bewegt
  • Mitglied Börsenkreis
  • Email von Pfadfindern: wollen 70€ zurückgeben, weil Jurte früher abgebaut wurde
  • Austausch mit Jessi bzgl. Design für Adventskalender
  • Design für Storyposts für Sitzungseinladung auf Instagram
  • Planung Designwettbewerb (evtl. Druckerei Deal anfragen für Preis)


V. Festlegung der endgültigen Tagesordnung

EintragWerNotizen
TOP 1: Gründung Hochschulgruppe "Gesundheitsfördernde Hochschule"


TOP 2: Arbeitswochenende

Kai Bodendorf
TOP 3: Sonstiges












TOP 1: Gründung Hochschulgruppe "Gesundheitsfördernde Hochschule"

  • Gast 2 betritt um 17:42 Uhr die Sitzung.
  • TOP verschoben von letzter auf diese Sitzung wegen mangelnder Beschlussfähigkeit
  • Stellungnahme vom AStA gewünscht
  • Viktoria Stubbe stellt zur Diskussion, ob Hannah Husslein Teil des Ausschuss sein soll, da sie auch Teil der Hochschulgruppe ist - keine Gegenrede
  • Ausschuss wird aus Viktoria Stubbe Carolin Mann Hannah Husslein Roman Hermann Kai Bodendorf gebildet und trifft sich im Anschluss an die Sitzung
  • Gast 2 fragt, was die Hochschulgruppe genau macht und wie Hochschulgruppen funktionieren
  • Viktoria Stubbe erklärt wie Hochschulgruppen grundsätzlich funktionieren und was diese ausmachen
  • Hannah Husslein ergänzt Vorteile von Hochschulgruppen und geht näher auf die neu zu gründende Hochschulgruppe ein
    • Gesundheitsförderung: Hochschule soll zu einem Ort werden, der sich mehr für die Gesundheit der Hochschulmitglieder einsetzt
  • Gast 2 fragt nach, ob Kurse angeboten werden sollen
  • Hannah Husslein antwortet, dass Details noch nicht geplant sind, aber z.B. Sportturniere veranstaltet werden, gesundheitsfördende Maßnahmen gefördert und umgesetzt werden sollen, Insta Account eingerichtet werden, uvm.


TOP 2: Arbeitswochenende

  • Kai Bodendorf stellt die Auswertung der dudle vor. Ergebnis: Das Arbeitswochenende soll am 10.-12. Dezember stattfinden.
  • Kai Bodendorf hat ein Dokument online gestellt, um den Tagesablauf für das Arbeitswochenende zu planen z.B. zusammen essen, evtl. Spielerunde, verstecken spielen - bitte Ideen und Wünsche eintragen
  • Zweck des Arbeitswochenendes: Cafe Chaos soll aufgeräumt werden - viele Hände, schnelles Ende
  • Kai Bodendorf will vorher schon aufräumen, weil Queer Lounge im November im Cafe Chaos stattfinden soll
  • Carolin Mann fragt noch nach, ob die Queer Lounge nicht alternativ auch im Fulda Transfer oder in der L14 stattfinden kann, damit Kai nicht alleine aufräumen muss? Kai denkt nochmal drüber nach


TOP 3: Sonstiges

Hannah Husslein bringt ein, dass sich Menschen gerne bei weiteren Ideen (z.B. praktische Workshops, Vorträge, o.ä.) für die Themenwoche zu Mentaler Gesundheit be ihr melden können. Die Woche soll in Präsenz geplant werden. Bisherige Ideen: betroffene Studierende vernetzen, Kummerkasten

Frage zu Tipp wie man besser nach Referent*innen für Vorträge recherchieren kann?

Viktoria Stubbe merkt an, dass es vielleicht hilft nach TedTalks, Kongress Mental Health zu googeln, Psychosoziale Beratungsstelle der Hochschule anzufragen, bei Veranstaltungen anderer ASten nach Inspiration schauen



Carolin Mann fragt, ob es möglich ist die Schichten des Sicherheitsdienstes zu verlängern und der AStA die Hochschule noch einmal darauf ansprechen kann? Problem, dass große Veranstaltungen nach 17 Uhr noch stattfinden, aber die 3G Regeln nur bis 17 Uhr kontrolliert werden, was ein enormes Sicherheitsrisiko darstellt.

Viktoria Stubbe berichtet von der KLS: Dort wurde angemerkt, dass die Arbeitsbedingungen des Sicherheitsdienstes verbessert werden müssen und dass der Sicherheitsdienst von den Lehrenden kontaktiert werden kann. Es ist wohl auch im Gespräch die Zeiten nochmal zu verlängern. Kai Bodendorf ergänzt, dass die Hochschule die Kosten für den Dienst zurzeit alleine trägt und es unklar ist ob die HMWK sich an den Kosten beteiligt. 

Viktoria Stubbe will das Zeitenproblem nochmal beim erweiterten Präsidium ansprechen.



Gast 2 bringt die Idee ein, eine Veranstaltung zu finanzieller Altersvorsorge / -sicherung (insbesondere für Frauen) zu veranstalten und fragt, ob der AStA Interesse an einer Kooperation hat. Carolin Mann sagt, dass das gut an ihr Finanzbasics Seminar für Studierende anschließt und gibt Gast 2 ihre Kontaktdaten weiter. Gast 2 meldet sich wieder bei Carolin Mann für eine Kooperation Anfang des nächsten Jahres.



Roman Hermann fragt, ob beim Designwettbewerb auch Geldpreise möglich sind oder nur Sachspenden. Roman will bei Druckerei Deal anfragen. Wahrscheinlich ist das möglich, aber Roman Hermann soll sich nochmal mit Yasamin Zamani in Verbindung setzen.

Frage, ob das Thema des Designwettbewerbs bereits feststeht, was bislang nicht der Fall ist. Es werden verschiedene Ideen über mögliche Inhalte des Wettbewerbs diskutiert, z.B. eine Möglichkeit ein Wunsch Cafe Chaos zu designen



Viktoria Stubbe bringt ein, ob wir uns vorstellen könnten die HST 2022 durchzuführen, da mehrfach nachgefragt wurde, ob die stattfinden werden. Sie fragt nach in die Runde wie das Gefühl bei allen ist, ob der AStA die HST stemmen könnte. Gast 1 ergänzt, dass der Wunsch nach den HST groß ist, aber das Problem die wo*men power ist. Carolin Mann fragt nach, wie viele von den Mitgliedern des AStAs denn bei den HST überhaupt noch da wären (wahrscheinlich nur 4). Mit so wenig Leuten, ist die Umsetzung der HST nur schwer zu schaffen. Viktoria Stubbe schlägt vor ein Stimmungsbild in einer der nächsten Sitzung zu den HST durchzuführen. Hannah Husslein bringt die Idee ein, neue Referent*innen mit dem Ausblick auf die HST zu werben, da der Wunsch bei vielen Studierenden nach den HST sehr groß ist, aber viele auch Lust auf die Orga hätten.



Gast 2 verlässt um 18:50 Uhr die Sitzung,

Gast 1 verlässt um 18:52 Uhr die Sitzung.



Hannah Husslein fragt an, ob die Kosten eines Hochschulsportkurses im Rahmen der Mental Health Veranstaltungsreihe vom AStA übernommen werden können. Viktoria Stubbe verweist auf Rücksprache mit Yasamin Zamani 


TOP 4:


TOP 5:


TOP 6:


TOP X: Verschiedenes /Sonstiges



VI. Aufgaben  

  •  

Die nächste Sitzung findet statt am 10.11.2021 um 17:30 im Cafe Chaos.

Sitzungsleitung übernimmt Viktoria Stubbe

Protokoll verfasst Carolin Mann