Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.




Protokoll der AStA-Sitzung vom



Beginn

18:11

Ende

20:33 


Autor

Hannah Husslein



Sitzungsleitung

Carolin Mann



I. Anwesenheit und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Der AStA ist mit 7 von 8 Mitgliedern beschlussfähig.


II. Genehmigung der Protokolle

AStA-2021-08-18

Der AStA beschließt das Protokoll vom 18.08.2021 mit den genannten Änderungen.

[7/0/0]


IV. Berichte

WerBericht
  • Gremienflyer weitergearbeitet, Logos hinzugefügt und für den Druck bearbeitet
  • Kontakt mit den FSRs für Gremienflyer
  • Kontakt Referentin Finanzseminar bezüglich Kosten
  • Kontakt Danny Schneider  bezüglich Social Media Veranstaltungspost
  • Kontakt mit Kino35 für Filmvorführung in Ersti Woche
  • Anfrage Facebook beantwortet
  • StuPa-Sitzung 
  • Kontakt bezüglich Wahlvorstand
  • Teilnahme FZS-Ausschuss der StudierendenschaftFreier Zusammenschluss von Studentinnenschschaften
  • Kontakt mit Hannah Husslein  Jessika Kossow bezüglich Ernährungsflyer
  • Aktivitätenliste und Schichtplan für Erstistand / Erstiwoche fertiggestellt und hochgeladen 
  • Kontakt Lagerwart der Pfadfinder bezüglich der Jurte
  • Post Campusgarten
  • Kontakt Yasamin Zamani  und Stefanie Herzig bezüglich Druck Erstitüten
  • Post für Aktion Besser weiter erstellt
  • Antrag GM gestellt für Großraum Jurte
  • Kontakt Viktoria Stubbe  bezüglich Gremienflyer
  • Umformatierung Gremienflyer für Druck
  • Erstiwoche Tischtennisspiele 
  • Kontakt Krankenkassen und Hochschulsport 
  • Kontakte Erstitüten und Organisatorisches
  • Goodies überprüft und dokumentiert
  • Campusgartenprojekt 
  • Abpsrache mit verschiedenen Referent*innen bezüglich Erstitüten
  • Gesundheitsförderung Meetings 
  • Kontakt Campuscrew
Hannah Husslein
  • Planung Angebot Ersti Woche mit Jessika Kossowund Nachhaltigkeitsteam 
  • Kontakt Hochschulsport bezüglich Tischtennis Spiele
  • Kontakt weitere Uni Campusgarten
  • Hochbeet befüllt mit Nachhaltigkeitsteam
  • Kontakt Roman und Danny bezüglich Campusgarten Post
  • Goodies von der Krankenkasse abgeholt
  • Ernährungsflyer versucht neu zu formatieren aber dann gelassen
  • Kontakt roman
  • Meetings Gesundheitsförderung Projekt
Yasamin Zamani
  • Personalgespräch mit Danny Schneider
  • Mit Gast Finanzmarketing
  • Finanzen bezüglich Ersti Tüten 
  • Gespräche Leihfahrradsystem (Deutsche Bahn, nextbike) 
  • Kontakt Verkehrsreferent AStA Marburg bezüglich Verbundvertrag Nextbike
  • Lenkungskreis Klimaschutz teilgenommen
  • Kontakt EDV-Dienstleister bezüglich Confluence
  • Kontakt Sponsoren Erstitüten
  • Stupa-Sitzung
  • Vorstandsgespräche
  • Treffen mit Akademischer Börsenkreis Fulda e.V. bezüglich Kooperation mit AStA 
  • Mit Viktoria Stubbe  Gespräche mit Studienbüro bezüglich Studienbegrüßung
  • Kontakt International Office
  • Queerlounge 
  • Planung Cafe Chaos 
  • Austausch mit Hannah Husslein bezüglich Campusgarten
  • Vorstellungskampagnen Post
  • Veranstaltungspost 
  • Instagramanfrage Praktikum bearbeitet
  • Facebook Kommentar weitergegeben
  • Post Campusgarten gepostet
  • Post Semesterticket
  • Post StuBe umgesetzt
  • Post Saatsanzeige BaWü
  • Kontakt mit Hannah Husslein bezüglich Instagramanfrage zum Campusgarten
  • einzelne Beträge des Studentenwerks geteilt (Wohnheim, Queere Sprechstunde, ...) 
  • Anfrage Insta Semesterticket beantwortet
  • Post JE 
  • Post Studi Wahlomat
  • Instagram Anfrage Mietvertrag
  • Austausch und Telefonat mit Studentischer Hiflskraft von netzwerk n 
  • Stupa Sitzung, Wiederwahl
  • Erstitüten sponsoren gesucht und Helfer zum befüllen
  • Gm benachrichtig


                                              

V. Festlegung der endgültigen Tagesordnung

EintragWerNotizen
TOP 1: Förderausschuss

Der Top wurde gelöscht.

TOP 2: Campusgarten

Hannah Husslein
TOP 3: ErstitütenVorstand
TOP 4: ErstiwocheVorstand
TOP 5: ErstipartyGast 
TOP 6: WiSe 21/22: PräsenzveranstaltungenViktoria Stubbe
TOP 7: FinanzbasicsseminarCarolin Mann
TOP 8: Kooperation mit dem Akademischen Börsenkreis Fulda e. V.Kai Bodendorf
TOP 9: MitgliedergewinnungKai Bodendorf
TOP 10: Sonstiges


TOP 1:

Vicky betritt die Sitzung um 18:45 Uhr.


Der Top wurde gelöscht. 


TOP 2:

Hannah fragt bezüglich Finanzen und Raum zum Unterstellen. Stefanie Herzigsagt, dass das Nachhaltigkeitsteam ein eigenes Budget hat und außerdem Anträge vor der Beschaffung der Materialien eingereicht werden müssen. Viktoria Stubbemerkt an, dass Utensilien im AStA untergestellt werden können, diese sind aber dann nur für AStA Mitglieder*innen zugänglich.



TOP 3:

Viktoria Stubbe  spricht Flyer an, ob dieser schon fertig ist. Carolin Mann sagt, dass dieser noch nicht fertig ist, da manche Logos noch fehlen und nochmal über die Formatierung geschaut werden muss. Über den englischen Teil muss nochmal gelesen werden, das übernimmt Yasamin Zamani

Viktoria Stubbe spricht an, dass das GM das OK gegeben hat für das Packen. Es gilt die 3G-Regel. 

Yasamin Zamani fragt bezüglich des Aufbaus für die Jurte nach. Roman Hermannholt sich Anfang nächster Woche nähere Informationen. 

Kai Bodendorf fragt, wie die Verteilung ablaufen soll und äußert Bedenken bezüglich zu großem Ansturm. Stefanie Herzighat die Idee, Bons an die Fachbereiche zu verteilen, damit die Erstis damit über die Woche verteilt zur Jurte kommen und die Tüten abholen können. 

Viktoria Stubbe sagt, dass auch in Halle 8 verteilt werden kann. Stefanie Herzig fragt bei den Fachbereichen wann und wo die Begrüßungsveranstaltungen stattfinden werden.

Viktoria Stubbe merkt an, dass 500 Kondome für die Ersti Tüten fehlen. Yasamin Zamani schlägt vor, diese einfach zu bestellen. 


TOP 4:

Hannah Husslein  fragt nach wegen der Tischtennisplatte und ob der Hochschulsport Plakate aufstellen darf. Positive Rückmeldung von verschiedenen Referent*innen.

Kai Bodendorf erstellt eine Liste für Interessierte, die einen Stand aufbauen wollen. Externe müssen dafür bezahlen und Interne werden priorisiert.

Yasamin Zamani An der Jurte gibt es eine Flyerstelle, hier können Externe Flyer auslegenausgelegt werden

Carolin Mann  fragt nach Campusführungen. Hannah Husslein merkt an, dass die Mentoren das normal machen. Viktoria Stubbe schlägt vor, das als Termin an der Jurte 2-3 mal anzubieten und außerdem einen Programmplan bei Social Media zu posten. Darauf gab es positive Rückmeldungen.

TOP 5:

Gast fragt nach fragt  bezüglich Erstiparty und erzählt von der Idee, draußen am Campus etwas zu veranstalten oder eine Online Alternative anzubieten. Kai Bodendorf merkt an, dass digital vermutlich nicht gut ankommt und Präsenz wäre zu unsicher. Viktoria Stubbeund Roman Hermannhaben die Idee, einen Abend an der Jurte länger Musik laufen zu lassen. Viktoria Stubbefragt beim GM nach, ob das erlaubt wäre. Jessika Kossowhat die Idee, dass Getränke beim Cafe Chaos gekauft werden können. 

TOP 6:

Viktoria Stubbe  berichtet von Gespräch mit Vizepräsidentin der Hochschule bzgl. Ablauf Wintersemester. Es wird ein Testzelt geben (Tests nur für Campus gültig, kostenlos, Selbsttests)

und es gilt Maskenpflicht während der Vorlesung. Die Regelung des Mensabetriebes ist abhängig von der Entscheidung des Studentenwerks. Hybridlösungen sollen von den Fachbereichen in Ausnahmefällen angeboten werden, z.B. wenn nur noch ein Modul offen ist. 

Viktoria Stubbe hat die Idee, über Social Media Fragen bezüglich Corona und Präsenz zu sammeln, die dann an die Hochschulkommunikation weitergegeben werden können. Die Idee wird positiv angenommen. Fragen können auch von den Referent*innen an Viktoria Stubbe gesendet werden. 

Jessika Kossow  fragt bezüglich der Öffnung des SLZ nach. Viktoria Stubbe berichtet, dass es eine Einlasskontrolle am Eingang geben wird. 

TOP 7:

Carolin Mann erklärt, dass das Seminar 400 € kosten würde, das der FZS könnte 250 € davon übernehmen. Yasamin Zamani gibt ihre Zustimmung.  

Die Veranstaltung soll online und Anfang November stattfinden. 

TOP 8:

Kai Bodendorf berichtet über Kontakt mit dem akademischen Börsenkreis und die Idee, eine Kooperation bezüglich Veranstaltungen über finanzielle Bildung zu vereinbaren. 

Dabei würde es um eine Reihe an Veranstaltungen mit Vorträgen und Seminaren gehen, die an alle Fachbereiche gerichtet sind. Die Kosten würden zur Hälfte der AStA und zur Hälfte der Verein tragen, Interessierte zahlen keinen Beitrag. Am Ende könnte dann eine Prüfung und ein Zertifikat angeboten werden. 

Yasamin Zamani  fragt nach den Kosten. Kai Bodendorf:  Kosten sind relativ gering, da der Verein nicht gewinnorientiert und ein gemeinnütziger Verein ist.  Die Grenze liegt bei 150-200 €. Carolin Mann fragt nach dem Inhalt. Dieser kann frei mitgestaltet werden.

Stefanie Herzig macht darauf aufmerksam, dass Studierende sich an den Kosten beteiligen müssen, wenn diese daraus einen Vorteil haben (z.B. das Zertifikat). 

Kai Bodendorf schlägt vor, dass die Prüfung etwas kosten könnte um dann das Zertifikat zu erhalten. 

TOP 9:

Kai Bodendorf fragt, ob der AStA Stellenaussschreibungen über Social Media posten und bei der Jobbörse veröffentlichen sollte, um neue Mitglieder zu gewinnen. 

Stefanie Herzig würde sich um die Stellenanzeigen für den AStA bei der Jobbörse kümmern. 

Carolin Mann hat die Idee, Stellenangebote in den Newsletter zu schreiben oder als Mail an die Fachbereiche. Außerdem wurde gefragt, ob der Flyer für die Ersti Tüten in höherer Auflage gedruckt werden und unabhängig von den Tüten verteilt werden kann, um Interessierte auf den AStA aufmerksam zu machen. 

TOP 10:

Danny Schneider berichtet, dass er seine Amtszeit zum 31.10. auslaufen lassen wird. 


Kai Bodendorf hat Gast gefragt, ob dieser sich vorstellen könnte, eine Referat zur Verbesserung der Webseite zu übernehmen, da es Handlungsbedarf in einigen Punkten gibt. 

Danny Schneider sagt, dass es bereits ein Mediawiki gibt, es wurde aber gehackt deshalb müsste es welches überarbeitet werden müsste.

Kai Bodendorf betont, dass es wichtig wäre, dass auch Laien die Webseite bearbeiten können. Kai Bodendorf fragt nach zeitlichem Umfang und ob ein Referat dafür ausreicht oder eine Stelle benötigt wird. Gast berichtet, was es alles zu tun gäbe und es wird über die benötigte Zeit diskutiert. 

Viktoria Stubbe fasst zusammen: Die Webseite ist nicht ausreichend und muss verbessert werden. Gast könnte sich vorstellen in einem Referat diese umzustellen mit Danny Schneiders Rat. Einzelheiten können dann im Referat festgelegt und gestaltet werden.
Kai Bodendorf stellt die Vernetzung her. 


Viktoria Stubbe fragt Gast nach Interessenten, der eine Gremienführung haben möchte aber nicht erreicht werden kann. Gast stellt den Kontakt her. 


Danny Schneider berichtet über eine Instagramanfrage bezüglich der Erstiwoche. Carolin Mann legt fest, dass ein Zeitplan bzw. Programmplan bis Ende der Woche fertiggestellt werden soll.

VI. Aufgaben  

  •  

Die nächste Sitzung findet statt am um  im Gebäude 50 (J) 1. Stock.

Sitzungsleitung übernimmt

Protokoll verfasst