Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Die Stadt Felsberg bietet zum 01. Januar 2022 eine unbefristete
Teilzeitstelle mit 32,0 Wochenstunden als
Stadtjugendpfleger/in (m/w/d)

der/die in den Fachbereich Generationen und Soziales strukturell und
inhaltlich eingebunden ist.

Der Fachbereich bündelt Angebote von der Kinderbetreuung (Krippe,
Kitas, Tagesmütter) über das Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum,
die Stadtjugendpflege sowie Streetwork-Aktivitäten bis hin zur
Seniorenarbeit und verschneidet diese generationsübergreifend. Er
kooperiert darüber hinaus mit unterschiedlichen lokalen sozialen
Partnern sowie mit Vereinen und Verbänden, insbe-sondere im Bereich der
Sportentwicklungsplanung. Darüber hinaus verwaltet und bespielt er den
„Alten Bahnhof Gensungen“, ein Zentrum interkultureller Bildung und
Begegnung.
Ihre wesentlichen Aufgaben

Entwicklung und Begleitung von Konzepten für die kommunale offene
Kinder- und Jugendarbeit in enger Zusammenarbeit mit den Trägern der
Jugendarbeit
Planung und Durchführung von Ferien- und Freizeitprojekten sowie
von Jugendkulturarbeit
Durchführung und Moderation von Partizipationsangeboten,
Fortbildungen, Tagesveran-staltungen, Workshops
Begleitung und Betreuung von Stadtteil-Jugendclubs
Vernetzung von Akteuren, Kooperation mit Schulen,
Schulsozialarbeit, Vereinen und Ver-bänden
Gewinnung und Begleitung von ehrenamtlich Tätigen
Entwicklung von und Mitarbeit an generationsübergreifenden
Projekten im Rahmen des Fachbereichs
Gremien-, Verwaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Mitarbeit
bei der Haushaltspla-nung

Ihr Profil


Abschluss als Dipl.-Sozialpädagog*in
Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und selbständigem
sozialpädagogischen Handeln
Motivierte, verantwortungsbewusste, teamfähige, kontakt- und
einsatzfreudige Persönlichkeit mit Organisationsgeschick und
Entscheidungsfreude
Kenntnisse über ländliche, kinder- und jugendspezifische
Lebensräume und Strukturen, Vereins- und Ehrenamtsarbeit
Sie verfügen über interkulturelle und Genderkompetenzen und können
sich auf unter-schiedliche Lebenswelten einlassen
Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
Sicherer Umgang mit Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint,
Outlook) um im Bereich der Neuen Medien
Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und die Bereitschaft zur Teilnahme
an Terminen außerhalb der üblichen Dienstzeiten
Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, den Privat-Pkw für
dienstliche Zwecke einzusetzen

Unser Angebot

Leistungsgerechte Vergütung bis EG S 11 TVöD
Umfangreiche Sozialleistungen
Moderne Arbeitsausstattung
Flexible Arbeitszeiten inkl. Gleitzeitregelung
Arbeit im Team des Fachbereichs Generationen und Soziales

Ihre Bewerbung

Die Stadt Felsberg möchte die Gleichstellung der Frau im Berufsleben
verwirklichen und begrüßt daher besonders Bewerbungen von Frauen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation
bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen bis zum 30.
Mai 2021 bevorzugt über unser Online-Portal an uns zu richten.

Für weitere Informationen und Rückfragen steht Ihnen Herr Michael
Rimbach, Fachbereich Generation und Soziales unter der Telefonnummer
05662 502-26 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung!



Mit freundlichen Grüßen

Michael Fehmer

Fraktionsvorsitzender ULF (Unabhängige Liste Felsberg)



  • No labels